Unsere Leistungen
  • individuelle Beratung zur Pflege/Pflegebedürftigkeit/Pflegehilfsmitteln

  • Unterstützung bei der Antragsstellung zur Pflegestufe, pflegefachliche Stellungnahme bei Widersprüchen bis hin zur Klage

  • Unterstützung bei der Suche nach ambulanten/stationären/teilstationären Betreuungsangeboten

  • Anleitung/Schulung von pflegenden Angehörigen

  • Information/Beratung zu gerontopsychatrischen Erkrankungen, Demenz, Sterbebegleitung

  • Überprüfung der Pflegequalität

  • Unterstützung Wundmanagment; Hygienemanagement etc.

  • pflegefachliche Gesundheitsberatung/Gesundheitsförderung

  • Beratungsleistung für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen

  • interne/externe Betreuung konkreter Projekte wie z.B. Pflegeplanung/Pflegedokumentation

  • Umsetzung/Implementierung von Expertenstandards/Pflegeassessmentskalen

  • Durchführung von Audits zu bestimmten Schwerpunkten

  • Konzeption und Durchführung von Inhouse- Schulungen

Seit Jahren befindet sich das Gesundheitswesen im Umbruch. Diese Veränderungen sind - nicht nur für den Einzelnen, sondern auch für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen - erheblich.

Daher ist es für den Einzelnen, egal ob Betroffener oder Angehöriger kaum noch möglich den Überblick zu behalten, den Paperkrieg gegenüber Kassen/Kostenträger/Bezirksamt etc. zu bewältigen, die Regelungen/Ansprüche aus den gesetzlichen Regelungen abzuleiten, oder auch gezielte individuelle Unterstützung zu erhalten, etc.

Ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen benötigen externe Unterstützung, um zeitnah und kompetent auf die Veränderungen des Gesundheitswesens reagieren zu können.

Nehmen Sie unsere Unterstützung in Anspruch, vereinbaren Sie einen Termin!